Schnee sorgt für Chaos

Schnee sorgt für Chaos

Am Montag gegen 15 Uhr ging es mit leichten Schneefall in Hamburg los, 2 Stunden später kam dann die Warmfront vom Tief XANTHOS und vertrieb das Hoch HELIDA endgültig.

In rund 3 Stunden gab es zwischen 8 und 12 cm Neuschnee in Hamburg. Für Chaos sorgte es vor allem bei der Bahn, wo es Probleme bei den Weichen gab. Auch der Hamburger Hauptbahnhof musste kurzzeitig völlig gesperrt werden.

Bei dem Starken Schneefall konnten 3 Maschinen nicht am Hamburger Airport landen und wurden umgeleitet.

Auf den Straßen kam es zu kleineren Unfällen. Probleme gab es für die LKW´s, die aus der Kieler Straße sowie auf der Bundesautobahn 7, 23 und 1 sich bei dem Neuschnee festgefahren haben. Die Feuerwehr leistete etwa 30 Einsätze.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

*
*
Du kannst folgende <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr>-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>