Kategorie: Bayern

Berichte der Station Störnstein

Strenger Frost

Das Hoch HELDIDA kam auch in die Oberpfalz mit strengen Frost. Am kältesten war es an der Station in Mähring mit -23,8 °C in 2 Meter Höhe bei rund 15 cm Schnee, dicht gefolgt von Tirschenreuth mit -21,5 °C. An der Privaten Wetterstation in Störnstein fiel das Thermometer auf -18,6 °C, weit weg von den

Störnstein versinkt im Schnee

Das ist doch Winter wie im Bilderbuch. Zumindest versinkt die Oberpfalz mal wieder im Schnee. In den Höheren Lagen liegen verbreitet mehr als 20 Zentimeter von der weißen Pracht, unterhalt sind es um die 8 bis 15 Zentimeter. An der Station in Störnstein gab es vom 25 auf den 26.Januar rund 12 cm Neuschnee. Somit

Starker Schneefall

Tief FLAVIU brachte am Dienstag den 19.Januar noch einmal eine dicke Packung Schnee nach Störnstein. Von 14 MEZ bis 20 MEZ kamen zu den rund 15 cm Schnee nochmal 7 cm dazu. Um 12 UTC lagen die Temperaturen bei -0,1°C, danach kamen die Schneewolken und die Temperatur sank auf -1°C zurück.Nach dem Durchzug der Front