Schlagwort: störnstein

Rückblick November 2022

Meteologischer Wetterrückblick aus Störnstein Außergewöhnlich mild war dieser November bis zur Monatsmitte wo es hauptsächlich eine Südwestströmung mit recht milder Luft zu uns lenkte. Dies sorgte für neuen Temperaturrekorden in Störnstein. Der 1. November dies Jahr war in meiner Statistik der mildeste. Der Rekord aus dem Jahr 2010 mit 13,9 °c wurde nun eingestellt mit

Rückblick September aus Störnstein

Sehr abwechslungsreicher September seit langen Das Temperaturmittel lag im September 2022 mit 11,8 Grad Celsius um 1,1 Kelvin unter der Referenzperiode 2001 bis 2020 in Störnstein. Die ersten 7 Tage waren noch sehr sommerlich mit Temperaturen über 25 Grad Celsius. Die Höchste Temperatur wurde am 6 September mit 26,7 Grad Celsius gemessen. Das letzte Sommerfeeling

Sommer Störnstein

Witterungsrückblick Sommer 2022 Ein weiterer Sommer der für enorme meteorologische Schlagzeilen sorgte in der Presse. Hitzerekorde, Trockenheit, Niedrigwasser, ausgetrocknete Flüsse und Seen, Blaualgenplagen, Rekordwaldbrände, Trinkwassernotstände, Ernteausfälle, Starkregen und Überflutungen und viele weitere Schlagzeilen Regional und weltweit. Das Wetter / Klima ändert sich schneller als dass wir uns selbst anpassen können. Der Sommer 2022 war in

Grünlandtemperatursumme

Störnstein Inwieweit waren die Kältephasen im Februar und März und haben die Vegetation zurück gehalten? Dies ist ein Teilbereich der Meteorologie und nennt sich Phänologie. Die Phänologie beschäftigt sich mit den jedes Jahr vom Wetter abhängigen wiederkehrenden Wachstums- und Entwicklungszuständen von Pflanzen. Dafür werden bestimmte Zeigerpflanzen herangezogen wie die Forsythien Blüte, wann die Blüten sich

Wetterrückblick 2021 Störnstein

Kühl, nass, extrem, aber irgendwie normal, so war das letzte Jahr in Störnstein Kühl Startete das Jahr, dies hatte zufolge, dass es deutlich mehr Schnee zum Jahresanfang gab wie gewohnt, dazu frostige Temperaturen. Extrem zeigte sich der Februar. Da war es bis zum 16 tief winterlich mit einer Mittleren Temperatur von -3,9 Grad. Dann kam

Sommer 2021 Störnstein

Der Sommer fiel sprichwörtlich ins Wasser, so zumindest an meiner automatischen Wetterstation in Störnstein. Mit 427 Liter war der Sommer 2021 um 88,3 Prozent niederschlagsreicher wie das 20 -Jährige Mittel 2001 bis 2020. Von den 92 Sommertagen gab es an 57 Tagen Messbaren Niederschlag, davon an 6 Tagen über 20 Liter. Vergleicht man die Niederschlagsstationen

Rückblick Juli Störnstein

Der Juli 2021 zeigte sich von der wechselhaften Seite, kein stabiles Hoch konnte sich durchsetzen, dafür wechselte sich schwülwarme Luft mit nasser und zu kühler Luft regelmäßig ab. Mit einer Durchschnittstemperatur von 17,6 Grad ging der Juli in Störnstein um 1,0 Kelvin unter dem 20-Jährigen Wert aus. Die Höchste Temperatur wurde am 6 des Monats

Nasser Juni in Störnstein

Rückblick Juni 2021 Mit 18,4 Grad lag der Temperaturdurchschnitt um 1,4 Kelvin über dem Mittel der letzten 20 Jahre in Störnstein. Es gab 12 Sommertage (10 im Mittel) und 3 Heißetage (2 im Mittel). Milde Nächte gab es auch, wo die Tiefsttemperatur auf 15 Grad nur zurückging. Tropische Nächte gab es dagegen keine in Störnstein.